2. April 2017

little pink easter bundt cake



Wer von Euch braucht noch ein Dessert für den Ostertisch? Oder einfach
einen Kuchen fürs Osterfrühstück oder den Osterkaffee?...
Wer also noch auf der Suche ist für den habe ich heute noch einen marmorierten 
Gugl. Dieser hier ist saftig leicht und schnell gemacht und
natürlich ...wieder in pink...


Zutaten:

5 Eier
250g Puderzucker
1 Päckchen Bourbon Vanillzucker
125ml Pflanzenöl
125ml Wasser
250g Mehl
0,5 TL Backpulver
1 Prise Salz
1 Schuss Rum (wahlweise)
2 EL Kakao


Zubereitung: 

Eier trennen. Eigelbe, Puder- und Vanillzucker, Salz schaumig schlagen.
Öl und Wasser unterheben. Das Mehl mit dem Backpulver mischen, 
Eiweiss steif schlagen und beides unterheben. Die Masse halbieren.
Unter die eine Hälfte Kakao und ggf. Rum rühren.
Die beiden Teige nun abwechselnd in eine Guglform oder 2 kleine
Guglformen (wie bei mir) füllen. Zum Schluss mit einem Stab oder Gabel
kreisförmige Bewegungen durch den Teig ziehen damit eine Marmorierung entsteht.

Den Kuchen im vorgeheizten Backofenbei 180 Grad ca. 50 Minuten backen.
Den Stäbchentest machen. Kuchen abkühlen und aus der Form stürzen.


Für das Iring Puderzucker mit Zitrone und Eiweiss anrühren. 
Die Farbe habe ich mit der Zugabe von Brombeergelee erreicht ;-).

En top habe ich diese zuckersüssen gesprenkelten Schokolier dekoriert.
Die habe ich aus Berlin mitgebracht. Finde sie sehr hübsch und die pastelligen 
Farben passen hervorragend zu meinem Törtchen.


Von einer netten Nachbarin durfte ich mir die Tage einen hübschen 
Magnolienzweig abschneiden. Der steht jetzt im Wohnzimmer
und erfreut unser Auge dort....:-).


Ich wünsche Euch einen sonnigen Sonntag,
liebe Grüße,
Anja

P.S.:
Bis Mittwoch könnt ihr HIER noch an meiner P-touch Verlosung teilnehmen...
Weiterhin viel Glück!

Kommentare:

  1. WOw sieht der Kuchen toll aus. Und die Blüten dazu - ein Traum.
    Wie lange halten die Blüten in der Vase?

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anja
    Dein Kuchen sieht echt wiedermal klasse aus! Die kleinen Eier sind zuckersüss, die hätte ich auch gerne!
    Magnolien sind echt so schön. Ich liebe es, wenn ich im Frühling Magnolienbäume in den Gärten entdecke.
    Ich hätte ja auch sehr gerne einen in unserem Garten. Naja, bis dahin sehe ich mich am Baum der Nachbarn satt. ;-)
    Ich wünsche Dir eine wundervolle Woche!
    Ganz liebe Grüsse
    Chiara von www.elilu-meinewelt.blogspot.com

    AntwortenLöschen